Do it yourself – so werten Sie Ihre Vintage-Möbel auf

Scroll down

Do it yourself – so werten Sie Ihre Vintage-Möbel auf

Selbermachen statt Kaufen und Alt mit Neu kombinieren: Mit wenig Arbeit und geringen Kosten verleihen Sie Ihren Lieblingsstücken neuen Glanz.

Eine verstaubte Anrichte oder ein vermacktes Regal: Alte Möbel lassen sich im Handumdrehen zu echten Prachtstücken verwandeln. Und es lohnt sich. Denn kaum ein Möbelstück ist heute so robust und langlebig wie die Schätze vergangener Zeiten. Gleichzeitig versprühen sie einen unvergleichlichen Charme, der mit wenigen Handgriffen ganz neu interpretiert werden kann. Wir zeigen Ihnen wie es geht:

Trauen Sie sich!

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt: Vertrauen Sie auf Ihr Können. Die meisten Heim-Projekte scheitern, bevor sie richtig in Angriff genommen werden. Aller Anfang ist schwer, doch beginnen Sie einmal mit dem Upcycling Ihrer Möbel, bereitet es Ihnen sicherlich viel Freude. Es ist wichtig, dass Sie sich genug Zeit geben – Stress und Hektik sind hier fehl am Platz. Gönnen Sie sich hin und wieder eine Kaffeepause und tanken Sie neue Energie.

Das benötigen Sie

Werfen Sie einen Blick in Ihre Werkzeugkiste. Hier finden Sie wahrscheinlich alles, was Sie benötigen. Lacke und Pinsel bekommen Sie für kleines Geld in jedem Baumarkt.

Was ist möglich?

Der einfachste Weg, Ihre Dachboden-Schätze aufzumotzen ist ein frischer Anstrich. Besonders jetzt wo der „Shabby-Chic“-Look angesagt ist, darf auf Genauigkeit verzichtet werden – was Ihnen natürlich zu Gute kommt. Denn Pinselspuren und kleine Macken machen den Stil aus.

Eine andere Möglichkeit ist die Folierung. Ob hochglänzend, gemustert oder in Holzoptik: In Baumärkten finden Sie selbstklebende Folien für jeden Geschmack. Bei der Umsetzung ist allerdings etwas mehr Geschicklichkeit gefragt. Denn: Luftbläschen würden den Look ruinieren. Doch Übung macht den Meister und das Ergebnis wird Sie für Ihre Arbeit entlohnen.

Gehen Sie auf Nummer sicher und vertrauen Sie auf einen Experten

Bei Polstermöbeln ist die do it yourself-Methode schwieriger. Eine Vielzahl von Werkzeugen und Materialien werden benötigt, um das perfekte Ergebnis zu erzielen. Deshalb ist ein Fachmann gefragt. Als erfahrener Meisterpolsterer habe ich mich auf die Anfertigung und Restaurierung von Polstermöbelstücken spezialisiert. Mit großer Leidenschaft und viel Liebe zum Detail schaffe ich wahre Unikate. Sie wählen aus über 6.000 Tausend verschiedenen Stoffen und ich setze Ihre Wünsche fachgerecht um. Dabei vereine ich Tradition mit neuesten Trends. Das Ergebnis: bezaubernde Hingucker für Ihre vier Wände.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.